Donizettiweg 31
1220 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 (1) 599 16 95860
Fax: +43 (1) 599 16 9995860

Aktueller Stundenplan

Für den aktuellen Stundenplan einfach auf "Start" klicken, anschließend die Klasse und das Datum auswählen:

Am Montag 11.05.2020 um 9:00 Uhr gibt es eine Videokonferenz über die Präsenzphase von der Direktion, hier sollen alle Schüler*innen teilnehmen (bitte euren gratis gsuite.eeducation - Account nutzen).

Eltern, Lehrbetriebe sind natürlich auch sehr willkommen hierfür bitte folgenden Link 

Link meet.google.com/har-fppq-pzh nutzen.

... es sollen Fragen gestellt werden...

Schöne Grüße die Direktion

Stand 04.05.2020 wie wird die Präsenzphase in der Schule organisiert ...

unten stehend finden Sie die einzelnen Klassenbezeichnugen mit Einberufungs/woche/tage diese sind nun von unserem SQM (Bildungsdirektion) genehmigt und werden aus heutiger Sicht so wie geplant abgehalten werden, bei Änderungen informieren wir umgehend.

Wir starten in die nächste Stufe mit unseren Lehrgangsabschlussklassen um sie bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten:

11.05.2020 - 15.05.2020 Schüler*innen der 3LG absolvieren eine Praxiswoche

18.05.2020 - 22.05.2020 Schüler*innen der 3LG absolvieren das Fach Projektpraktikum

25.05.2020 - 29.05.2020 Schüler*innen der 2LI absolvieren eine Praxiswoche

Ab Mi. 03.06.2020 (nach Pfingsten) starten wir in die Präsenzphase mit Ausdünnung unserer Schüler*innen, somit findet für größere Klassen eine Teilung nach Alphabet in 2 Gruppen statt. Die Listen welche Schüler*innen in welcher Gruppe sind wird vom Klassenvorstand an die Schüler*innen weitergegeben.

Damit nicht zu viel Schüler*innen am Schulstandort sind ist ein Schichtbetrieb notwendig. Dieser wird sich in eine Präsenzwoche und eine Heimarbeitswoche gliedern. Das Lehrlingsheim hat zu dieser Zeit wieder geöffnet (Hygienehandbuch Internat).

Die Abschlussklassen müssen bevorzugt behandelt werden.

Es müssen neue Hygienebestimmungen eingehalten werden.

Schüler*innen sollten die Mund-Nasenmasken für die Bewegung im Schulgebäude selbst mitbringen.

Die Präsenzphase ab 03.06.2020 für alle Klassen laut unten stehenden Plan:

3BF, 3DF (Lehrgangsklassen Floristen - Abschlussklassen)
Bei diesen Schüler*innen wird keine Verdünnung  vorgenommen um sie bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten.

03.06.2020 - 03.07.2020

Die Jahresklasse (Abschlussklasse Gartenfacharbeiter) 3A wird in zwei Gruppen (I/II) geteilt. Der Unterricht findet laut Stundenplan statt.

Präsenztag:

08.06.2020, 22.06.2020 Gruppe I

15.06.2020, 29.06.2020 Gruppe II                                     

Die Jahresklasse (Abschlussklasse Gartenfacharbeiter) 3B  wird nicht geteilt werden.
Der Unterricht findet laut Stundenplan statt.

Präsenztag

15.06.2020, 29.06.2020 3B

Die Jahresklasse 2A wird in zwei Gruppen (I/II) geteilt. Der Unterricht wird laut Stundenplan stattfinden.

Präsenztag:

03.06.2020, 17.06.2020 Gruppe I    

10.06.2020, 24.06.2020 Gruppe II

Die Jahresklasse 1A wird wird in zwei (I/II) geteilt. Der Unterricht wird laut Stundenplan stattfinden.                             

Präsenztag:

09.06.2020, 23.06.2020 Gruppe I 

16.06.2020, 30.06.2020 Gruppe II

 Das Vorlaufsemester 1LK/1 kommt als gesamte Klasse laut Stundenplan an folgenden Tagen

 03.06., 04.06., 08.06., 10.06.

Die 1NF (Floristik – Lehrgang)  wird geteilt werden Gruppe I, Gruppe II und der Unterricht laut Stundenplan unterrichtet werden.

03.06.2020 - 05.06.2020 Gruppe I

08.06.2020 - 10.06.2020 Gruppe II

 15.06.2020 – 19.06.2020 Gruppe I

22.06.2020 – 26.06.2020 Gruppe II

Die 2HF (Floristik – Lehrgang)  wird geteilt werden Gruppe I, Gruppe II und der Unterricht laut Stundenplan unterrichtet werden.

15.06.2020 – 19.06.2020 Gruppe I

22.06.2020 – 26.06.2020 Gruppe II

Die 3LG (Garten und Grünflächengestaltung – Lehrgang)  wird geteilt werden Gruppe I, Gruppe II und der Unterricht laut Stundenplan (abgeändert durch Praxiswoche und PP) unterrichtet werden.

08.06.2020 – 10.06.2020 Gruppe I

15.06.2020 – 19.06.2020 Gruppe II

22.06.2020 – 26.06.2020 Gruppe I

29.06.2020 – 03.07.2020 Gruppe II

Die 2LI (Garten und Grünflächengestaltung – Lehrgang)  wird geteilt werden Gruppe I, Gruppe II und der Unterricht laut Stundenplan (abgeändert durch Praxiswoche) unterrichtet werden.

15.06.2020 – 19.06.2020 Gruppe I

22.06.2020 – 26.06.2020 Gruppe II

 

 

 

Stand 24.04.2020 12:21

Laut Pressekonferenz von 24.04.2020 des Herrn BM Faßmann:

Ist für die Berufsschule ein Etappenplan vorgesehen, dass ab 4.5., Lehrlinge im letzten BS-Jahr wieder Präsenzunterricht haben. Hier ist keine Rede mehr von  - nur  in der Fachpraxis.

Dieser Sachverhalt ist momentan zur Klärung in der Bildungsdirektion

Pressetext

Hygienehandbuch

-------------------

 

Stand 23.04.2020 weitere Planung ...

...der Präsenzunterricht ist wie folgt geplant und von unserem Schulqualitätsmanager SQM (Bildungsdirektion) genehmigt.

11.05.2020 - 15.05.2020 die Schüler*innen der 3LG absolvieren eine Praxiswoche

18.05.2020 - 22.05.2020 die Schüler*innen der 3LG absolvieren das Fach Projektpraktikum

25.05.2020 - 29.05.2020 die Schüler*innen der 2LI absolvieren eine Praxiswoche

08.06.2020 die Schüler*innen der 3A absolvieren einen Praxistag (Jahresklasse)

15.06.2020 die Schüler*innen der 3B absolvieren einen Praxistag (Jahresklasse)

15.06.2020 - 03.07.2020 die Schüler*innen der 3BF und 3DF absolvieren die Praxiswochen

Bitte beachten Sie, dass für Schüler*innen lehrgangsmäßiger Berufsschulen laut Bundesgesetzblatt vom 20.04.2020 COVID_19_Berufschulverordnung C-BSchVO nur ein Berufsschulbesuch möglich ist, wenn keine Nächtigung außerhalb des Hauptwohnsitzes damit verbunden ist.

Sobald wir das Hygienehandbuch mit den Hygienebestimmungen bekommen stellen wir dieses hier zu Ihrer Verfügung.

Sollten neue Entscheidungen seitens des Bundesministeriums kommen,

wie vorzeitiger Rückkehr zum Normalbetrieb oder Verschärfung der Regelungen, wäre auch der  Präsenzunterricht betroffen. Wir werden diese Vorgaben umgehend berücksichtigen und umgesetzt.

----------------------

Zum Lehrgangsstart 20.04.2020 eine kurze Videobotschaft an alle unsere Schüler*innen, Lehrbetriebe und Eltern!

Am Mittwoch 22.04.2020 um 9:00 Uhr gibt es eine Videokonferenz von der Direktion, hier sollen alle Schüler*innen teilnehmen (bitte euren gratis gsuite.eeducation - Account nutzen).

Eltern, Lehrbetriebe sind natürlich auch sehr willkommen hierfür bitte folgenden Link https://meet.google.com/jwx-nxkg-zsu nutzen.

... es sollen Fragen gestellt werden...

Schöne Grüße die Direktion

--------------------------

Tutorials für den Onlineunterricht befinden sich hier

Link zu den Tutorials

------------------------

Liebe Lehrlinge, liebe Ausbildner*innen, liebe Eltern!

Am 20. April 2020 beginnt der nächste Lehrgang. (Infobrief der Direktion)

Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird es sein, dass der Unterricht als Onlineunterricht startet. Genaue Informationen finden sich im Erlass des Bildungsministeriums (bitte die "Besonderheiten" der Berufsschulen beachten: Link.

Um die Lehrlinge und Lehrer*innen auf diesen Onlineunterricht bestmöglichst vorzubereiten benötigen wir die aktuellen Kontaktdaten und Informationen der einberufenen Lehrlinge, welche HIER übermittelt werden können.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit

è 

-------------------------------

Ich bin Lehrling des aktuellen Lehrgangs bis 17. April 2020. Wie komme ich zu meinem Zeugnis?

Sämtliche Mäglichkeiten gibt es hier.

---------------------------

Aktuelle Informationen für Betriebe im grünen Bereich - Coronakrise

Stand: 18.03.2020 19:30

Am Mittwoch 18.03 wurde von der WKO ein neues Schreiben veröffentlicht.

Es gibt einige Ausnahmen, für die Weiterführung der Arbeiten. Wir haben die wichtigsten Ausnahmen für den grünen Bereich im beigefügten Dokument markiert.

Die aktuellsten Informationen können Sie auf der Homepage der WKO entnehmen. (auch Informationen der Kurzarbeit und vieles mehr)

Hier das markierte Schreiben (entnommen der Homepage der WKO - Infoschreiben)

Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter und "bleib'n Sie gesund"

................................................

 

Neue Informationen bezüglich Schulbesuch und Coronavirus

Liebe Eltern!

Liebe Schüler und SchülerInnen!

Lieber Ausbildner und Ausbildnerin!

Stand 16:03:2020 11:57

Beinahe stündlich erhalten wir aktuelle Informationen bezüglich Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Coroanviruses.

Anbei ein Elternbrief und ein Schreiben an den Betrieb.

kurze Zusammenfassung:

Die SchülerInnen erhalten Arbeitsaufträge, welche von ihnen gewissenhaft durchgeführt werden müssen. Diese werden in die Beurteilung einbezogen.

Die kommenden Wochen bis zu den Osterferien ist Schulzeit, die Schüler und Schülerinnen müssen vom Betrieb freigestellt werden.

Sollte ein Schüler bzw. SchülerIn keine Aufträge erhalten, kann dies daran liegen, dass die Emailadresse nicht korrekt übermittelt wurde - bitte mit der Direktion in Verbindung setzen (Diese wird die aktuelle Emailadresse an die betreffenden LehrerInnen weiterleiten)

Elternbrief und Schülerbrief

Schreiben an die Betriebe

Vielen Dank und "g'sund bleib"

 

Maßnahmen an der BS Gartenbau & Floristik auf Grund von COVID-19

13.03.2020 14:55

Hier der aktuelle Erlass des BMBWF für Berufsschulen - betrachten Sie vorher getätigte Informationen nun als gegenstandslos.

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, bedarf es weiterer Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen. Entgegen den Meldungen in manchen Medien werden die Schulen nicht geschlossen. Ziel ist es jedoch, die Schüler/innendichte an der Schule sowie die Anzahl der Sozialkontakte allgemein zu reduzieren.  
Ab Montag, dem 16. März 2020, bis zum Beginn der Osterferien (3. April 2020) wird der Unterricht zwar am Lernort Berufsschulen ausgesetzt, das bedeutet aber nicht, dass es sich dabei um eine unterrichtsfreie Zeit handelt. Der Unterricht findet jedoch nicht am Schulstandort, sondern in Form eines eigenverantwortlichen Lern- und Arbeitsprozesses der Lehrlinge von zu Hause aus statt, der durch die Lehrkräfte unter Nutzung unterschiedlicher Medien begleitet wird. Das bedeutet, die Lehrlinge bearbeiten Arbeitsaufträge und festigen und vertiefen bereits erworbene Lerninhalte, wobei sie grundsätzlich der Schule fernbleiben sollen.  


Die Lehrlinge


  • behandeln im gegebenen Zeitraum eigenständig Arbeitsaufträge und nutzen die zur Verfügung  stehenden Unterrichtsmaterialien. Dadurch erfüllen sie die Berufsschulpflicht gemäß §§ 20 ff Schulpflichtgesetz.
  • kontaktieren bei Bedarf Lehrpersonen und fordern allenfalls zusätzliche Lernmaterialien – sofern dies nicht elektronisch möglich ist – an.
  • dokumentieren ihr Lern- und Arbeitspensum in geeigneter Form (z.B. Lerntagebuch, Portfolio).

 
Was bedeutet dies für die betriebliche oder überbetriebliche Ausbildung?

  • Die durch Berufsschulen angebotene Überbrückungsphase gilt als Berufsschulzeit,d.h. der Lehrberechtigte hat dem Lehrling gemäß § 9 Abs. 5 BAG die entsprechende Zeit freizugeben. Gemäß § 11 Abs. 4 und 5 des Kinder- und Jugendlichen Beschäftigungsgesetzes (KJBG) ist diese Zeit wie die reguläre Unterrichtszeit auf die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit anzurechnen und das Lehrlingseinkommen zu zahlen.
  • Da die Überbrückungsphase zur Erfüllung der Berufsschulpflicht beiträgt, erfolgt keine neuerliche Einberufung der Lehrlinge.

Lehrgangsmäßig organisierte Berufsschule:

  •  Ist der Start eines Lehrgangs in der Zeit von 16. März 2020 bis zu Beginn der Osterferien geplant, hat die nach den jeweiligen Landesausführungsgesetzen zuständige Stelle die Lehrgangseinteilung zu adaptieren und den Beginn des Lehrgangs zu verschieben. 
  • Sind von dieser Verschiebung Lehrlinge betroffen, die kurz vor dem Lehrzeitende stehen, kann die Berufsschule auch nach Lehrzeitende zum Zweck der Erlangung eines erfolgreichen Berufsschulabschlusses weiterbesucht werden.

Wer ist an der Schule anwesend?

  • Die Schulleitung ist anwesend.

Wie erfolgt die Leistungsbeurteilung? 

  • Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung in Form der Mitarbeit ein. Dieser Prozess ist durch die Lehrpersonen nach (technischer) Möglichkeit aktiv zu begleiten.
  • Entfällt eine Schularbeit, so ist diese gem. § 7 Abs. 9 LBVO nicht nachzuholen, wenn im betreffenden Unterrichtsgegenstand bereits eine Schularbeit durch die Berufsschüler/innen erbracht wurde und mit den anderen Leistungsfeststellungen eine sichere Leistungsbeurteilung für die Schulstufe möglich ist. Darüber hinaus sind Schularbeiten nicht nachzuholen, wenn dies im betreffenden Semester bzw. Lehrgang nicht möglich ist. In diesem Fall erfolgt die Leistungsbeurteilung aufgrund der bereits vorhanden übrigen Leistungsfeststellungen. 
  • Endet ein Lehrgang während der Überbrückungsphase, ist den Berufsschüler/innen auf Basis der vorhandenen Leistungsfeststellungen (einschließlich der im Rahmen der Überbrückungsphase erbrachten Leistungen) ein Zeugnis auszustellen.


Besondere Regelungen für bereits festgelegte Termine von Nachtrags- oder Wiederholungsprüfungen
Sollten bereits für einzelne Schüler/innen Termine für Nachtragsprüfungen und Wiederholungsprüfungen anberaumt worden sein, so können diese unter Einhaltung der hygienischen Verhaltensregeln, soweit dies aufgrund der örtlichen Situation vertretbar ist,
durchgeführt werden.
Digitale Unterstützungsangebote durch das BMBWF Zur Unterstützung der Überbrückungsphase verweisen wir einerseits auf unsere digitalen Angebote (in schulautonomer Anwendung). Andererseits finden Sie vertiefende Informationen und Tutorials ebenso wie laufende aktuelle Informationen auf unserer Homepage unter: www.bmbwf.gv.at/corona


Darüber hinaus wird das Angebot der eduthek laufend aktualisiert –  www.eduthek.at.
Sollte es zu Änderungen oder Weiterentwicklungen kommen, werden Sie umgehend
informiert werden. 

Mit Dank für Ihre Zusammenarbeit und freundlichen Grüßen

Univ- Prof. Dr. Heinz Faßmann
Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung 

 ----------------------

13.03.2020 12:00

Wir unterstehen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Laufend tagesaktuelle  Informationen zum Thema finden Sie unter:  www.bmbwf.gv.at/corona_info

Mit heutigem  Wissensstand findet ab Montag, 16. März 2020, bis zum Beginn der Osterferien am Freitag, 3. April 2020, für unser Schüler*innen kein Unterricht statt.

Die Schule bleibt geöffnet, die Direktion, das Sekretariat und die Schulwarte sind anwesend.

Die Lehrer*innen  versorgen die Schüler*innen über diverse Kommunikationswege mit Unterrichtsmaterialien, die zur Wiederholung und Festigung des bereits Gelernten dienen.

Da die Gesundheit der Lehrlinge für uns oberste Priorität hat, bitten wir um Verständnis.

--------------

13.03.2020 09:14

Für Berufsschulen sind gesonderte Informationen im Erlass vom Ministerium für heute angekündigt.

Wir informieren umgehend.

-------------

12:03:2020 22:00

BMBWF Erlass und Elternbrief

www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html

-------------

12.03.2020 14:46

Auch nach der Pressekonferenz von BM Fassmann gibt es keine weiteren Infos für Berufsschulen.

Wir erwarten weitere Weisungen von der Bildungsdirektion, die wir Ihnen umgehend bekannt geben werden.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden und bedanken uns für Ihre Geduld.

Die Schulleitung der BSGF