Blumenpracht im Palais Auerperg - aus Schülersicht

Das sind unsere Schülerreporter Jassi und Jassi du Jessi ;-)

 

35 Floristenlehrlinge aus verschiedenen Bundesländern trafen sich eine Woche lang in der Berufsschule für Gartenbau du Floristik. Sie, also WIR absolvierten einen einwöchigen Kurs für Eventfloristik. Neben praktischen Übungen wurden uns auch theoretische Grundkenntnisse beigebracht.

Wir durften den Ball der Wiener Neulandschulen und St.Christiana dekorieren, daher fuhr ein Gruppe (ein Teil von insgesamt 35 Teilnehmern), gleich am ersten Tag zum Palais Auersperg ins Zentrum von Wien, um das Gebäude zu besichtigen. In der Zwischenzeit erfuhr die zweite Gruppe, was bei einer Eventausstattung zu beachten ist. Am Tag darauf fand ein Austausch zwischen den beiden Gruppen statt, am Nachmittag startete die Planung der Werkstücke. Am Mittwochmorgen begannen wir mit der praktischen Umsetzung. Nach langen, intensiven Arbeitsstunden präsentierten wir die Ergebnisse den anderen Gruppen. Mit einem großen Lastwagen und 5 starken Männern wurden die überdimensionalen Gestecke zum Palais Auersperg gebracht.

Als Dankeschön für die geleistete Arbeit bekam jeder eine Ehrenkarte für den Schulball.

Es war eine sehr lehrreiche und auch lustige Woche. Der Austausch mit den Kollegen war wichtig und ergänzte das Gelernte.

Bis bald,

Jasmin Rohrer und ihr Team